Professor Tobias Moser und Professor Nenad Ban

2017 ging der Ernst Jung-Preis für Medizin in Höhe von insgesamt 300.000 Euro an den Göttinger Neurowissenschaftler Professor Dr. med. Tobias Moser und den Züricher Strukturbiologen Professor Nenad Ban, PhD, die sich das Preisgeld in Höhe von 300.000 je zur Hälfte teilen.

Video Professor Tobias Moser

Video Professor Nenad Ban

NEWS-TICKER

Preisverleihung 2017

Die Laureaten nahmen ihre Auszeichnungen am 19. Mai 2017 bei der Preisverleihung der Jung-Stiftung in Hamburg entgegen. Moderiert wurde die Veranstaltung von TV-Moderatorin und Medizinjournalistin Vera Cordes.