Inhaltsverzeichnis Band 12

Verleihung des Ernst Jung-Preises für Medizin 2002, 2003
Verleihung der Ernst Jung-Medaille für Medizin in Gold, 2002, 2003
Verleihung des Ernst Jung-Preises für Medizin 2002
Verleihung der Ernst Jung-Medaille für Medizin in Gold 2002

Einladung
R. Haas
Begrüßung
H. Möller
Grußwort
J. Dräger
Laudatio
Professor Dr. med. Johannes Dichgans auf
Professor Dr. rer. nat. Christian Hass
Laudatio
Professor Dr. med. Drsh.c. Hubert E. Blum auf
Professor Dr. med. Michael Frotscher
Alzheimer- Erkrankung: Genetische und molekulare Ursachen des Gedächtnisverlustes führen zu hoffnungsvollen Therapiemöglichkeiten Christian Hass
Die Entstehung von Amyloid- Plaques
Genetische Risikofaktoren beeinflussen den Ausbruch der Alzheimer- Erkrankung
Alzheimer-Therapie - Utopie und Wirklichkeit
Weiterführende Literatur
Annahme und Dank M. Frotscher
Laudatio
Professor Dr. med. Dr. med. vet. h.c. Hasso Scholz auf
Professor (em.) Dr. med. Harald Reuter
Annahme und Dank
H. Reuter
Verabschiedung von Herrn Professor Dr. med. Dr. h.c. Christian H. Herfarth und Herrn Professor Dr. rer. Otmar Schober aus dem Kuratorium der Jung-Stiftung durch Herrn Professor Dr. med. Drs. H. c. Hubert E. Blum, Vorsitzender des Kuratoriums
Rede beim festlichen Abendessen am Tag der Verleihung des Ernst Jung-Preises für Medizin und der Verleihung der Ernst Jung-Medaille für Medizin in Gold 2002 am 7. Juni 2002 im „Raffles Hotel Vier Jahreszeiten“, Hamburg

 

Rudolf Haas
Verleihung des Ernst Jung-Preises für Medizin 2003
Verleihung der Ernst Jung-Medaille für Medizin in Gold 2003
Einleitung
R. Haas
Begrüßung
H. Möller
Grußwort
Dr. Karl- Joachim Dreyer
Präses der Handelskammer Hamburg
Laudatio Professor Dr. med. Drs. h. c. Hubert E. Blum auf
Professor Ari Helenius, Ph. D.
Laudatio
Professor Dr. med. Matthias Rothmund auf
Professor Dr. rer. nat. Reinhard G. Lührmann
Annahme und Dank
Ari Helenius Annahme und Dank
Reinhard G. Lührmann Struktur der U- snRNPs
Funktionen der U-snRNPs
Literatur
Laudatio
Professor Dr. sc. nat. Hans Hengartner auf
Professor Dr. med. Volker ter Meulen
Annahme und Dank für die Verleihung der Ernst Jung-Medaille für Medizin in Gold
Volker ter Meulen
Verabschiedung aus dem Kuratorium der Jung-Stiftung
Professor Dr. med. Drs. h.c. Hubert E. Blum verabschiedet
Professor (em.) Dr. med. Dr. med. vet. h.c. Hasso Scholz
Dank für die Verabschiedung
Hasso Scholz
Rückblick auf das festliche Abendessen am 23. Mai 2003
Rudolf Haas
Fachübergreifende Beiträge Wahrheit und Lüge in der Literatur
Rudolf Haas
Ausgewählte Stipendiatenberichte
Inhibierung des Glioblastomwachstums durch lokale Therapie mit dem SF/HGF-Antagonisten NK4 in einem orthotopen Hirntumormodell
Marc-A. Brockmann, Apollon Papadimitriou, Manfred Westphal und Katrin Lamszus
Einführung
Material und Methoden
Zellkultur und konditioniertes Medium
Orthotopes Hirntumormodell
Bestimmung der Tumorgröße
Bestimmung von Gefäßdichte
Apoptoseindex und Proliferationsindex
Migrationsassays
Proliferationsassays SF/HGF ELISA
Statistik
Ergebnisse
Tumorwachstum in vivo
Tumorgefäßdichte in vivo
Tumorzellproliferation in vivo
Tumorzellapoptose in vivo
Tumor- und Endothelzellmigration in vitro
Tumor- und Endothelzellproliferation in vitro
Diskussion
Danksagung
Referenzen Her-2/neu-transgenes Mausmodell zur Analyse der frühen Disseminierung und Metastasierung beim Mammakarzinom
Dr. med. Jochen B. Geigl
Zusammenfassung
1.Minimal residuale Erkrankung und Mausmodell
2.Projektziel
2.Ergebnisse
2.1.Mausmodell und Tumorprogression
2.2.Nachweis der Disseminierung
2.3.Isolierung mikrometastatischer Zellen
2.4.Komparative genomische Hybridisierung
Literatur
Schlussbericht: Visualizing Local Signalling Events in the Developing Dendrite
Stipendiatin: Sraboni Ghose
Gastlabor: Dr. Tobias Meyer, Stanford Medical Center, Stanford , CA, USA
I. Introductory note
II. Background
III. Introduction
IV. Results: Part I
Results: Part II V.
Conclusions and perspectives References


NEWS-TICKER

Preisverleihung 2017

Die Laureaten nahmen ihre Auszeichnungen am 19. Mai 2017 bei der Preisverleihung der Jung-Stiftung in Hamburg entgegen. Moderiert wurde die Veranstaltung von TV-Moderatorin und Medizinjournalistin Vera Cordes.