Inhaltsverzeichnis Band 14

Verleihung des Ernst Jung-Preises für Medizin 2004, 2005
Verleihung der Ernst Jung-Medaille für Medizin in Gold, 2004, 2005
Verleihung des Ernst Jung-Preises für Medizin 2004
Verleihung der Ernst Jung-Medaille für Medizin in Gold 2004

Begrüßung
Dr.-Ing. Hermann Möller 
Grußwort
Professor Dr. rer. nat. Roland Wiesendanger 
Laudatio
Professor Dr.med. Johannes Dichgans auf Professor Stuart A. LiptonMDPhD 
Stuart A. Lipton 
Laudatio
Professor Dr. sc. nat. H. Hengartner auf
Professor Dr. rer. nat. Tobias Bonhoeffer 
Annahme und Dank
Professor Stuart A. LiptonMDPhD 
Further Reading 
Annahme und Dank
Professor Dr. rer. nat. Tobias Bonhoeffer 
Laudatio
Professor Dr. med. Jürgen Schölmerich auf Professor Dr. med. Dr. h.c. Werner
Otto Carl Creutzfeldt 
Annahme und Dank
Professor Dr.med.Werner O. C. Creutzfeldt, FRCP

 

Verleihung des Ernst Jung-Preises für Medizin 2005
Verleihung der Ernst Jung-Medaille für Medizin in Gold 2005

Begrüßung
NikolausW. Schües
Grußwort
Ole v. Beust Erster Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg 
Ehrung des scheidenden Vorsitzenden des Vorstandes,
Herrn Dr.-Ing. Hermann Möller
NikolausW. Schües
Dank
Dr.-Ing. Hermann Möller 
Laudatio
Professor Dr. med. Johannes Dichgans auf
Professor Dr.med. F. Ulrich Hartl
Laudatio
Professor Dr.med. Dr. rer. nat. Thomas J. Jentsch auf Professor Ernst Hafen PhD
Annahme und Dank
Professor Dr.med. F. Ulrich Hartl 
Annahme und Dank
Ernst Hafen 
Laudatio
Professor Dr.med. Matthias Rothmund auf Professor Dr.med. Dr. h.c. Christian H.
Herfarth
Annahme und Dank
Professor Dr.med. Dr. h.c. Christian H. Herfarth
1. Die Chirurgie muss jung bleiben
2. Die Auswahl des eigenen Weges für die Zukunft soll früh und individuell erfolgen
3. Die wissenschaftliche Identität lebt nur durch lange akademische Tragfähigkeit mit
Produktivität:
4. Der akademische Weg ist die Kunst des erreichbaren Fernzieles – Beständigkeit und
Stetigkeit Ja, Hartnäckigkeit und Sturheit Nein 
5. Stetigkeit für Fernziele zahlt sich aus 
6. Ausblick auf eine neue akademische Struktur der Chirurgie speziell und der Medizin allgemein 
3. Juni 2005 – After Dinner Speech
NikolausW. Schües
Aus der Stiftungsarbeit in 2004 und 2005
Marion Schlichting-Erb 
1. Förderungen 
Stipendien 
2. Ausgewählte Stipendiatenberichte
3. Die Stiftung in der Öffentlichkeit 
Neurokognitive akustische Basisvorgänge und ihre Relevanz für Sprachund
Musikwahrnehmung
Susanne Reiterer 
1. Ziele 
2. Durchgeführte Arbeiten
Durchgeführte Arbeiten im Detail 
Task difficulty influencing lateralization during pitch and duration discrimination
in human subjects: an fMRI study
Susanne Reiterer, Michael Erb, Christina Droll, Silke Anders, Thomas Ethofer,
Wolfgang Grodd, Dirk Wildgruber
Acknowledgements 
References 
„Mutations- und Funktionsanalyse der Fusionsdomäne des Lassavirus-
Glykoproteins“/Vorläufiger Abschlußbericht
Christian Klewitz
Fragestellung 
Einleitung
Methodik 
Ergebnisse 
Diskussion 
Referenzen
Two-years report of the research project: “Immunohistopathologic
evaluation of choroidal neovascular membranes secondary to age-related macular degeneration”
Olcay Tatar 
Introduction 
A. Endoglin (CD105), proliverative acitivity in CNVM 
B. Endoglin, proliferative activity in CNVMtreated by PDT 
C. PDT and Apoptosis 
D. PDT and VEGF Expression in CNVM 
Conclusion 
Suchtbegünstigende und suchtprotektive Dispositionsfaktoren bei Ratten
Jochen Wolffgramm 
1. Zusammenfassung 
Fragestellung 
Zielsetzung und Methodik
Ergebnisse und Schlussfolgerungen
2. Wissenschaftlicher Hintergrund 
3. Versuchsmethodik 
3.1 Verhaltensprädiktoren der Opiatpräferenz und Opiatsucht 
Ziel des Experiments und Zeitplan
Versuchstiere
Substanzen 
Encountertests
3.2 Verhaltensprädiktoren und pharmakologische Prädiktoren der Alkoholpräferenz
Ziel des Experiments und Zeitplan
Versuchstiere
Substanzen
Encountertests
4. Resultate: Prädisponierende Faktoren für den Opiatkonsum
5. Resultate: Prädisponierende und erfahrungsbezogene Faktoren für den Alkoholkonsum
6. Schlussfolgerungen
Literatur
Bericht über die Teilnahme am Kongress der ARVO vom 1. 5.2005–5.5.2005 in Fort Lauderdale/Florida
Constanze K. V. Schmidt und StefanM. Kallenberger
I) Hintergrund
II) Reisebericht
III) Resümee
Reisebericht: Annual Meeting der Society for Neuroscience vom 23.–27. 10. 04, San Diego, USA
Steffen Baltes
An investigation into a requirement for the p53 tumour suppressor in cell
transformation by SV40
Report by Professor Dr. Antony Braithwaite
Analyse der Funktion von p53 in der Zelltransformation durch das DNA
Tumorvirus SV40
Wolfgang Deppert, Deutsche Kurzfassung des Berichtes von Antony Braithwaite 
“6th Drug Development Seminar 2005 – Antiparasitic Chemotherapy”
MartinWiese
Von Fruchtfliegen lernen
WISSENSCHAFTS-FORUM-Forscher entdecken in Insekten und in Hefezellen
Geheimnisse des menschlichen Lebens.
Der Lohn: der Ernst Jung-Preis für Medizin
Angela Grosse, Wissenschaftskorrespondentin, Hamburger Abendblatt 
Anschriften
Sachverzeichnis

NEWS-TICKER

Preisverleihung 2017

Die Laureaten nahmen ihre Auszeichnungen am 19. Mai 2017 bei der Preisverleihung der Jung-Stiftung in Hamburg entgegen. Moderiert wurde die Veranstaltung von TV-Moderatorin und Medizinjournalistin Vera Cordes.