Professor Charles Weissmann erhält den Ernst-Jung-Medaille in Gold 2014